Forschung

 

Das Lehr-und Forschungsgebiet Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik und empirische Bildungsforschung hat sich im August 2009 mit der Neubesetzung des Lehrstuhls mit Prof. Dr. Marold Wosnitza neu konstituiert.

Die Forschung des Lehr- und Forschungsgebietes konzentriert sich zur Zeit auf die folgenden Forschungsfelder:

  • Motivation und Emotion
  • Kooperation
  • Lernprozesse
  • Lehrerverantwortung
  • Selbststeuerung
  • Pädagogische Diagnostik in kooperativen Lernformen


 

SelfAssessment für Studieninteressierte

Leitung: Prof. Dr. Marold Wosnitza

Mitarbeiter/innen: siehe SelfAssessment

Beratung: Prof. Dr. Lutz F. Hornke (bis Ende 2013)

Das SelfAssessment der RWTH richtet sich an alle, die sich für ein Studium an der RWTH Aachen interessieren. Es bietet Studieninteressierten die Möglichkeit, die Eingangsanforderungen des Studiums besser kennen zu lernen und mehr über die eigenen persönlichen Stärken und Schwächen zu erfahren. Für diese Selbsteinschätzung sind verschiedene Fragen zu bearbeiten. Entsprechende Rückmeldungen sollen anregen, z.B. umfangreichere Informationen einzuholen oder die Studienberatungen aufzusuchen.

Das Projekt wurde von Herrn Prof. Dr. L. Hornke initiiert und geleitet und ist seit 2010 im Lehr- und Forschungsgebiet Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik und empirische Bildungsforschung angesiedelt.

Finanzierung: RWTH Aachen, Bund-Länder-Programm

Website: http://www.rwth-aachen.de/go/id/eft/