Themen für Qualifikations- und Abschlussarbeiten

 

Qualifikations- und Abschlussarbeiten können an allen Lehrgebieten des Instituts für Erziehungswissenschaft realisiert werden. Die an dieser Stelle vorhandene Auflistung der möglichen Themen soll Ihnen vor allem als Anhaltspunkt dienen und verdeutlicht Ihnen die Schwerpunkte der einzelnen Lehrgebiete. Nach Absprache mit den Betreuerinnen und Betreuern können aber auch eigene Themen und Fragestellungen entwickelt werden.


 

Themen im Bereich Schulpädagogik und Empirische Bildungsforschung

Theoretische Arbeiten

Thema T1: Lernspiele in der Hochschule
Hierbei handelt es sich um eine theoretische Arbeit. Ziel ist es eine Bestandsaufnahme des Forschungstandes zum Thema Lernspiele in der Hochschullehre zu machen.

Thema T2: Interaktive Whiteboards (IWB)
Im Rahmen dieser Arbeiten soll der Stand der Forschung zu interaktiven Whiteboards aufgearbeitet werden. Hierzu ergeben sich verschiedene Themenbereiche

T2a) IWB und Lernen

T2b) IWB und Motivation

T2c) IWB und Interaktion

T2d) IWB und Lehren


Empirische Arbeiten

Thema Em1: Verantwortung für den Lern- und Leistungsprozess von Schülerinnen und Schülern
Im Rahmen dieses Themenkomplexes sind verschiedene Studien vorgesehen. Die Fragebogen, die hier zum Einsatz kommen sollen, liegen vor.

Studierende die im Rahmen dieses Themenkomplexes eine Arbeit schreiben möchten, müssen sich selbstständig um die Datenerhebung kümmern. Bei der Auswertung werden notwendige Hilfestellungen vom Institut zur Verfügung gestellt.

Em1a) Lehrerbefragung: Lehrerverantwortung

Em1b) Lehrerbefragung: Eltern-Schüler-Verantwortung

Em1c) Schülerbefragung: Elternverantwortung

Em1d) Elternbefragung: Elternverantwortung und Schülerverantwortung


Thema Em2: Gruppenarbeit

Die hier enstehenden Arbeiten enstehen in genauer Abstimmung mit dem Institut. Bei einigen liegen bereits Fragebogeninstrumente oder Konzepte vor. Bei der Auswertung werden notwendige Hilfestellungen vom Institut zur Verfügung gestellt.

In diesem Zusammenhang werden die folgenden empirischen Arbeiten angeboten:

Em2a) Emotionen währendGruppenarbeit in der Schule – wie empfinden Schüler Gruppenarbeit?

Em2b) Herausforderungen bei der Implementation von Gruppenarbeit in der Schule

Em2c) Trajectories von Emotionen während GA-Verlauf – Beobachtung von Kleingruppen und deren Interaktionsmuster plus Interviews

Em2d) Emotionen während Gruppenarbeit vor dem Hintergrund verschiedener Aufgabenstellungen und Gruppendynamiken

Em2e) Im Kontext Schule – kulturell heterogene vs. homogene Gruppenarbeit


Entwicklung

Thema En1: Interaktive Whiteboards

Interaktive Whiteboards ziehen mehr und mehr in die Klassenzimmer deutscher Schulen ein. Im Rahmen dieses Themenfeldes sollen für verschiedene Fächer und Settings Materialien für den Unterrichtseinsatz entwickelt werden. Dabei sollen die Möglichkeiten der interaktiven Whiteboards voll ausgenutzt werden. Zudem soll die Entwicklung einer erprobung unterzogen werden. Übungsboard und Software können zur Verfügung gestellt werden.

En1a….z) Materialien für verschiedene Fächer

 

Themen im Bereich Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Berufspädagogik

Am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Berufspädagogik können Abschlussarbeiten zu unterschiedlichen Themen realisiert werden. Eine Auflistung möglicher Themen wird in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Ansprechpartner:

Sekretariat: http://www.ezw.rwth-aachen.de/cms/EZW/Das-Institut/Professuren-i/Berufspaedagogik/Team/~ehgr/Sandra-Heller-Sekretariat-/

 

Themen im Bereich Allgemeine Didaktik mit dem Schwerpunkt Technik- und Medienbildung

Die Betreuerinnen und Betreuer des Lehr- und Forschungsgebiet Allgemeine Didaktik mit dem Schwerpunkt Technik- und Medienbildung unterstützen Studierende bei der Erstellung von Abschlussarbeiten, die eine (medien-)didaktische oder medienpädagogische Fragestellung in den Mittelpunkt stellen. Die folgende Auflistung unterschiedlicher Themenbereiche dient interessierten Studierenden als Orientierung:

  • Einsatz digitaler Medien in schulischen Lehr- und Lernszenarien
  • E-Books als Lern- und Gestaltungsmittel
  • Videobasierte Unterrichtsanalyse
  • Cyber-Mobbing an Schulen
  • Soziale Netzwerke
  • Medienerziehung, Mediensozialisation und Medienbildung